Effektive Facebook Werbeanzeigen Strategien für 2020

Die Leute sind verwirrt, wenn ich über Werbung auf Facebook und Instagram spreche.

Die Wahrheit ist, dass mir Facebook eigentlich egal ist. Social Media interessiert mich nicht.

Ich würde mich freuen, Ihnen allen zu sagen, dass Sie Anzeigen in beliebigen Magazinen kaufen oder Plakatwerbung und Medien im Freien kaufen sollen.

Das einzige Problem ist… sie sind enorm überteuert.

Die Leute schauen nicht auf Werbetafeln. Sie achten nicht auf Fernsehwerbung. Sie lesen keine Zeitschriften. Als Reaktion auf diese geringe Nachfrage haben diese Unternehmen den Preis für Werbung erhöht, um den ROI positiv zu halten.

Das bedeutet, dass kleinere Unternehmen einige Jahre Zeit haben, um diese Plattformen zu nutzen, bevor sich große Unternehmen drängen.

Aber zuerst… müssen Unternehmen ihre Denkweise an die „neue Welt“ des Marketings anpassen.

DAS ALTE MARKETING GEGEN DAS NEUE MARKETING

Schauen Sie zurück, was passiert ist, als die Aufmerksamkeit vom Radio zum Fernsehen verlagert wurde.

Auf einmal wurde die Radiowerbung immer uninteressanter und immer mehr Unternehmen haben begonnen TV Werbung zu schalten.

Unternehmen haben angefangen, Fernsehwerbung zu schalten, als würden sie Radiowerbung schalten. Vor ihnen würde ein Mann stehen, der ein Bild hochhält, und es würde einen Erzähler geben, der dieses Bild erzählt. Die Werbung war nicht „heimisch“ im Fernsehen und es gab ein großes Missverständnis darüber, was einen „guten“ Fernsehwerbespot ausmacht.

Die weltweit erste Werbeanzeige welche im TV lief

Marketer und Werbetreibende hatten nicht herausgefunden, wie ein Werbespot aussehen sollte. Sie versuchten, die „alte Welt“ in die „neue Welt“ umzuwandeln.

Ähnliches passiert heute, wenn wir von einer Fernsehwerbung oder einer Medienwelt im Freien, zu einer Facebook- und Instagram-Welt wechseln.

Die meisten Menschen verstehen, dass Sie einen TV-Werbespot nicht einfach auf Facebook „einfügen“ können. Wir verstehen, dass das nicht funktioniert. Es gibt jedoch ein fortgeschritteneres Gespräch darüber, was in einer Social-Media-Umgebung tatsächlich funktioniert.

Zum Beispiel … sollten Sie Schauspieler und Schauspielerinnen in Ihren Videos austauschen, um demografisch dem Kundenstamm zu entsprechen, auf den Sie abzielen? Sollten Sie Ihre Nachrichten testen, indem Sie zuerst einen Tweet oder einen Blog-Beitrag veröffentlichen, um festzustellen, ob es sich lohnt, Geld für ein Video auszugeben? Wie viele Inhalte sollten Sie für jedes Segment erstellen.

Es gibt ein grobes Missverständnis darüber, was es braucht, um in der neuen Welt zu gewinnen.

Aber diejenigen, die es bekommen, die verstehen wie es wirklich laufen sollte, bauen massive Geschäfte auf.

TAKTIK FÜR FACEBOOK-WERBUNG

Hier sind einige spezifische Taktiken, mit denen Sie 2020 Kampagnen durchführen können:

1. SCHAFFEN SIE 11 - 80+ PUBLIKUM-SEGMENTE

Ich erstelle täglich 20 Inhalte rund um meine persönliche Marke.

Und ich bin wahrscheinlich immer noch 2.000 von dem entfernt, was ich tun sollte.

Mittlerweile gibt es Unternehmen, die 4 Inhalte für das Jahr erstellen, und sie setzen ein enormes Budget für diese Inhalte ein.

Es ist viel effektiver, Ihren Kundenstamm in 11 bis 80 Segmente zu segmentieren und Inhalte speziell für jedes dieser Segmente zu erstellen.

Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie eine Reaktion von Ihrem Publikum erhalten, wenn Sie Inhalte im Kontext dessen erstellt haben, wer sie tatsächlich sind.

2. Sorgen Sie sich nicht um hohe PPMS (Preis-pro-1000-Impressionen)

Der Grund, warum Unternehmen Angst haben, das Targeting einzuschränken, liegt darin, dass dadurch die CPMs erhöht werden.

Aber je breiter Sie gehen, desto mehr „Deluxe“ muss Ihr Messaging sein.

Deshalb haben Marken wie Coca-Cola und Skittles Slogans wie „Open Happiness“ oder „Taste the Rainbow“ verwendet. In der alten Welt des Marketings war es nicht möglich, spitz zu targetieren. Sie hatten nur wenige Inhalte, die Millionen von Menschen sehen würden – Ihr Slogan musste also „Deluxe“ sein.

Wenn Sie eng werden, zahlen Sie möglicherweise höhere PPMs, aber Ihr Kreativen Ideen kann viel besser konvertieren, da Sie Ihre Nachricht an Ihr Segment anpassen können.

Zu viele Unternehmen sind begeistert, niedrigere Kosten für eine höhere Reichweite zu zahlen, und sind dann verwirrt, wenn ihre Kreativen Ideen niemanden dazu bringen, etwas zu tun.

Beispiel: Facebook hat die Funktion zurückgebracht, mit der Sie nach Arbeitgebern zielen können.

3. LAUFEN SIE RETARGETING-ANZEIGEN AUF DEN ENGAGIERTESTEN ANSICHTEN

Hier ist eine erfolgreiche Strategie, die Sie davon überzeugen wird, dass Marketing für den Rest Ihres Lebens funktioniert:

Erstellen Sie ein kontextbezogenes Langformvideo und lassen Sie mehr als 100.000 Menschen es sehen.

Nehmen Sie dann die Zuschauer, die sich 2-3 Minuten dieses Videos angesehen haben, und richten Sie sie mit einem Aufruf zum Handeln erneut aus.

Sie werden verblüfft sein, wie viele von ihnen konvertieren.

4. PRÜFEN UND LERNEN, BEVOR SIE GELD FÜR PROMOTION AUSGABEN

Es ist für mich lächerlich, wie Unternehmen beschließen, mehr als 100.000 Euro für die Erstellung einer Werbung auszugeben, die auf winzigen Fokusgruppen und subjektiven Meinungen interner Entscheidungsträger basiert.

Es gibt viel intelligentere Möglichkeiten, um zu testen, auf welches Motiv Sie Ihr Geld setzen können.

Zum Beispiel … Sie könnten Ihre Nachrichten über einen Tweet oder einen Blog-Beitrag testen. Wenn das funktioniert, können Sie ein Bild erstellen, das tiefer geht. Wenn das Anklang findet, können Sie einen kurzen Videoclip erstellen. Wenn das funktioniert, erweitern Sie das zu etwas Größerem.

Und erst dann beginnen Sie mit dem großen Ad-Budget in Ihr Investment zu gehen.

5. ERSTELLEN SIE EINE MARKENIDENTITÄT, indem Sie ein Helden-, ICONIC-, "ANCHOR" -VIDEOs erstellen

Stellen Sie sich ein Ankervideo als Super Bowl-Werbespot für ein kleines Unternehmen vor.

Der Grund, warum so viele Marken und Unternehmen Millionen von Dollar für Super Bowl-Werbespots (wie man vor kurzen auch erst wieder mitbekommen hat) ausgeben, ist, dass praktisch jeder zuschaut. Diese Werbespots werden so viel beachtet (sowohl während des eigentlichen Spiels als auch nach dem Spiel, wenn Leute auf YouTube schauen), dass sie tatsächlich unterbewertet sind.

Aus diesem Grund geben sich Marken so viel Mühe, die Botschaft und die Erzählung ihres Werbespots zu gestalten – weil sie wissen, dass dies eine wichtige Rolle dabei spielen wird, wie Menschen ihre Marke sehen.

Ich denke, dasselbe gilt für kleine Unternehmen.

Natürlich haben Sie nicht das Budget, um einen Werbespot für den Super Bowl zu schalten, aber Sie können ein virales, ikonisches Video erstellen, das zeigt, wer Sie oder Ihr Unternehmen sind. Verteilen Sie es über soziale Medien.

Wenn dies gut gemacht wird, kann dies zu einem enormen Umsatz führen und Sie können gleichzeitig eine starke Marke aufbauen.

WIE WISH EIN MULTIMILLIARDEN-DOLLAR-GESCHÄFT WURDE

Wish ist eine mobile Einkaufs-App, die von Ingenieuren bei Google gegründet wurde, die an dem AdWords-Produkt gearbeitet haben.

Sie machen Milliarden von Euro Umsatz und ich glaube wirklich, dass sie heute die einzige denkbare Bedrohung für Amazon sind.

Wie machen sie das?

Sie gaben fast 100% ihres Geldes für Facebook- und Instagram-Werbung aus.

Die größten Unternehmen und Marken der Welt sind diejenigen, die am meisten von unterbewerteter Aufmerksamkeit profitieren.

Zum Beispiel… war Amazon der größte Werbetreibende bei Google AdWords, als es vor 8 Jahren unterbewertet war.

Unternehmen wie Wish erzielen einen Umsatz von mehreren Milliarden Euro, indem sie 100% ihres Budgets für Influencer, Facebook- und Instagram Werbung ausgeben.

Dies ist keine subjektive Debatte. Es ist das, was in der Geschäftswelt tatsächlich passiert.

Aus diesem Grund dränge ich so viele Unternehmen dazu, praktischer zu werden, wie sie ihr Geld verdienen.

Und das geht eben aktuell am effizientesten mit Facebook Werbeanzeigen.